Montag, 7. April 2014

GARNIER Fructis OIL Repair 3

Hallo ihr Lieben,

ja mich gibt es tatsächlich auch noch. In letzter Zeit war ich eher passiver Leser und nur auf Instagram aktiv. Das soll sich nun wieder ändern. Starten wir also mit zwei brandneuen Produkten von Garnier! Ab jetzt erhältlich sind die zwei neuen Produkte von Garnier Fructis OIL Repair 3 Wunder Öl-Spray und das Fructis OIL Repair 3 In der Dusche Nähr Spray.


Beide Produkte habe ich abwechselnd seit zwei Wochen im Test und möchte sie euch nun vorstellen.

Erstmal möchte ich euch etwas über die Fructis OIL Repair 3 Serie schreiben. Die 3 steht für die 3 Öle Aprikosen-, Mandel- und Mango-Öl. Diese pflegen das Haar besonders leicht, damit selbst feines Haar maximal gepflegt wird und leicht wie eine Feder ist, aber nicht fliegt. Dadurch erhält das Haar strahlenden Glanz, spürbare Geschmeidigkeit und wundervolle Seidigkeit. 


Das Wunder Öl-Spray


Dieses Spray kann man wunderbar zwischendurch anwenden. Es hat einen fabelhaften Duft und macht gerade sehr trockene Spitzen sehr schnell wieder glatt und geschmeidig. Das Haar erhält dadurch einen schönen Glanz. Ich wende es aber nur in den Haarlängen und speziell den Haarspitzen an. Einfach vor dem Bürsten mit Abstand aufs Haar sprühen und die Haare bürsten. So verteilt sich alles optimal. 

Fructis Oil Repair 3 In der Dusche Nähr Spray


Sachen, die man in der Dusche anwendet, nennt man ja momentan ganz gern "in der Dusche" Produkt. Ich finde, man könnte die Produkte auch einfach mal ganz kurz benennen ;) .  Das tolle an diesem Produkt ist, dass man sich im Prinzip die Spülung sparen kann, aber gleichzeitig zusätzlich Pflege erhält, als hätte man eine Kur angewendet. Das ganze geht auch recht fix. Haare wie gewohnt waschen, dann 10-12 Sprühstöße ins feuchte Haar geben. Dieses im Haar verteilen und anschließend ausspülen. Fertig.


Ganz gut finde ich hier den Sprühkopf, der durch ein Look-System (blauer Pfeil) entriegelt werden kann. So kann man die Flasche auch bequem mitnehmen, ohne Angst haben zu müssen, dass man den gesamten Inhalt in der Tasche verteilt.


Das Serum ist relativ dickflüssig und milchig. Duftet leider nicht so schön intensiv wie das Spray. Denn das ist eindeutig mein Favourit. Kann ich schnell, auch zwischendurch, anwenden und es hinterlässt lange einen sehr angenehmen Duft.

So sehen meine Haare aktuell aus (nach zwei Wochen Anwendung).

Habt ihr die Produkte schon entdeckt? Wie gefallen sie euch? Ich finde super, dass sie auch was für schnell fettende Haare sind und diese nicht beschweren. 
Ich kann euch leider keinen genauen Preis angeben. Das Öl-Spray hat 150ml Inhalt und das Nähr-Spray 200ml Inhalt. Ich schätze, die Produkte werden so um die 5-7 Euro liegen.

Vielen Dank an die Garnier Blogger Academy fürs testen dürfen und Zurverfügungstellung der Produkte!

1 Kommentar:

  1. Cooler Post! Schöne Bilder und dazu informative Texte, die zum weiterlesen annimieren. Folge dir jetzt mal!
    Wäre schön wenn du auch mal bei mir vorbeischaust :)
    Liebe Grüße
    Milena

    http://fashionfirework.blogspot.de/

    AntwortenLöschen