Montag, 25. Februar 2013

Essence Disney's Oz the great and powerful

Hallo ihr Hübschen,

heute konnte ich im DM den tollen Highlighter Powder von essence aus der Disney's OZ the great and powerful LE ergattern. Gekostet hat das gute Stück 3,25 Euro, heisst 01 The great and powderful und enthält 10 g. Es ist 24 Monate haltbar.

   

Der Puder ist mit der tollen Schriftprägung natürlich wunderschön und fast zu schade, um ihn zu benutzen. Das verleitete mich natürlich  auch ein wenig, ihn dann auch wirklich zu kaufen ;)
Auf dem nächsten Foto erkennt man auch ganz gut den Glitzer.


Leider fehlt mir natürlich die Sonne, damit man dann beim Swatch auch den Glitzer richtig erkennt. Ich habe die Fläche, auf der ich den Puder aufgetragen habe, mal umkreist. Vielleicht erkennt ihr ja die Glitzerpigmente etwas. Man sieht aber, dass der Puder ansonsten so gut wie farblos zumindest auf meinem Arm erscheint.


Habt ihr die LE schon entdeckt und euch etwas davon gekauft? Ich war erstaunt, dass gerade der pinke Lidschatten schon weg war. Genau wie der Blush, aber dafür noch fast alle Puder.

Freitag, 22. Februar 2013

Mal ein Bilder-Post: Tests, Geschminktes, Neues

Hallo meine Lieben,

heute gibts mal wieder ein paar Fotos :) Also eine kleine Bilderflut ;)

Lindt Froschkönig
Am Valentinstag ist ja auch unser Jahrestag und so gabs für meinen Herzmann den Lindt-Frosch, weiteres Süßes und Stirb langsam 5 Kinobesuch. Der Film ist echt gut und nur zu empfehlen! Ich wurde von ihm zum Essen eingeladen und bekam diesen wunderschönen Strauss mit meinen Lieblingsblumen (Gerbera, Ranunkeln und Rosen).


Nun ein bisschen geschminktes:
Mit Sacaya auf den Lippen
Auf den Lippen trage ich Sacaya. Und im DM hab ich mir das Balea Haaröl und von p2 aus der Feel so pretty LE den Liner in Lila gekauft. Das Haaröl ist echt super und der Duft so herrlich.


Hier könnt ihr den Liner von p2 sehen (die hellen Punkte). Die dunklen Lilapunkte sind mit dem wet'n'wild Liner in plum getupft. Der Look ist aber nicht so geworden, wie ich wollte.

 

Ich habe mir einen Wunsch erfüllt und dank des größeren Beckens ist es nun möglich gewesen: Ich habe von jemand privat ein (Brauner) Antennenwels Pärchen bekommen. Auf dem Foto seht ihr das Mädel :)


Und heute hab ich ein vorgezogenes Geburtstaggeschenk bekommen: 6 Schachbrett-Zwergpanzerwelse. Meine 4 bisherigen fühlten sich doch etwas einsam und nun haben sie ein paar Kumpis bekommen und sausen durchs Becken hihi.


Hier seht ihr sie ausgewachsen. Sie werden gerade mal so 3 cm groß. Da erscheinen die Großen ja richtig riesig jetzt xD Jetzt hab ich die Tiere die ich wollte und auch in schönen Schwärmen, wie es auch sein soll.


Momentan testen wir uns dank trnd durch die neuen/verbesserten Pads von Senseo in den Sorten Cappuchino und Cafe Latte. Cappuchino ist unser Favourit!


Kasimir mag mittlerweile Schnee und schlittert super gern drüber xD


Gestern kam ein Päckchen von tetesept. Ich darf das Karibische Kokos Bad testen :) Duftet schon mal wundervoll!

tetesept Karibisches Kokos Bad

Und heute kam ein kleines Highlight:

158. Schinkelfest
Eine Einladung zum 158. Schinkelfest in Berlin so richtig mit Empfang und wichtigen Leuten. Das heisst auch schick machen und alles. Wir haben am Wettbewerb teilgenommen. Mal schauen, wie weit wir mit Jule kommen :) Nach dem Empfang kann man sich nämlich alle Arbeiten in einer Ausstellung ansehen.

Ich hoffe euch haben die Fotos gefallen :)

Donnerstag, 21. Februar 2013

Marmorkuchen mit Schmetterlingen

Hallo ihr Süßen,

draussen ist es immer noch weiß. Ich wünsche mir eennddliicchh den Frühling. Also hab ich mal den Schmetterlingsausstecher von Torten dekorieren benutzt und kleine Schmetterlinge für meine Marmorküchlein gemacht.


Ich habe ganz einfach Marzipan zwischen Backpapier ausgerollt und dann die Schmetterlinge ausgestochen. Etwas mit einem Spießer in der Mitte eingedrückt und sie dann vorsichtige hochgebogen. Dann einfach auf Backpapier auf dem Backrost etwas trocknen lassen. Garnieren kann man sie ja vielfältig. Ich habe mit dem Spießer in Kakao getunkt und kleine Punkte gemacht. Dann den Rainbow Dust drauf gestreut.


Und so sieht das ganze auf den Küchelchens aus :)


Rezept Schneller Marmorkuchen:

250 g weiche Butter
1 Pck. Vanillezucker
200 g Zucker (ich habe nur 100 g verwendet)
5 Eier
1 Prise Salz
500 g Weizenmehl (wahlweise 200 g durch gemahlene Mandeln ersetzen (habe ich auch gemacht))
2 TL Backpulver
ca. 100 ml Milch
3 EL dunkles Kakaopulver (ich habe 2 verwendet und einen großzügigen Löffel Nuss-Nougat-Creme)
Butter für die Form

Die Zutaten reichen für eine große oder wie bei mir für zwei kleine Formen aus.

Butter, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Dann Eier und Salz dazu geben. Nun nach und nach das Mehl und Backpulver gemischt unterrühren. Ungefähr 50 ml Milch dazu.
Etwas mehr als die Hälfte in die gefettete Form geben.
Den Rest dann mit vorher in ca 50 ml Milch verrührten Kakao dazugeben. Evtl. halt noch den Löffel Nuss-Nougat-Creme und gut verühren. Auf den hellen Teig geben und etwas mit einem Holzstäbchen oder Gabel durch den Teig fahren, um den Marmoreffekt zu erhalten.
Dann bei 180 ° C etwa 50 min backen.


Das Rezept stammt aus dem Buch Ich koche gern - Backn: Genussrezepte für jeden Tag! Die ganze Reihe kann ich euch empfehlen. Die Bücher kosten nur 3 Euro, haben einfache Rezepte, bei denen man nicht zu viele Zutaten brauch und die man auch meist zu Hause hat. Bestellen könnt ihr diese bei www.buecher.de

Mittwoch, 20. Februar 2013

Catrice Ultimate Nail Laquer Dirty Berry

Hallo ihr Lieben,

vllt wisst ihr ja, dass das komplette Nagellack-Sortiment von Catrice raus fliegt und durch ein neues ersetzt wird. Deswegen werden nun alle Lacke für 1,75 Euro rausgehauen. In den meisten Läden waren die tollen Farben schon weg. Aber gestern entdeckte ich im Müller noch zwei Fläschchen von Dirty Berry und schnappte mir sogleich eine. Denn genau diese Farbe wollte ich noch haben!


Der Auftrag gelingt mit 2 Schichten ganz gut und deckend. Die Trockenzeit ist ok. Abwasch mag er leider gar nicht, daher ist mir nach einem Tag schon einiges abgeblättert.


Der schöne Lila-Ton mit tollenm Holo-Partikeln gefällt mir aber äußerst gut und daher verzeih ich es ihm ;) Also, wenn ihr ihn noch ergattern könnt, dann holt ihn euch :)

Gefällt euch die Farbe?

Dienstag, 19. Februar 2013

Torten dekorieren: Etwas für Backfeen

Hallo meine Hübschen,

ppuuhhh heute war eennddlich Endpräsi! Jetzt nur noch zwei Abgaben. Aber weitestgehend hat mich das Leben wieder und endlich wieder Schlaf xD

Seit kurzem gibt es wieder eine neue Sammel-Zeitschrift für Backfeen: Torten dekorieren. Wie immer ist die erste Ausgabe mit 1,50 Euro sehr günstig. Hier sind gleich Schmetterlings-Ausstecher, essbarer Glitzerpuder in rosa und ein Muffinständer aus Karton dabei!



Allein der essbare Glitzerpuder ist sonst schon relativ teuer. Es gibt einige schöne Rezepte und Dekorationsideen! Mir gefällt die Zeitung vor allem durch die Zugaben sehr gut. Daher überlege ich mir, die Ausgabe ein zweites mal zu kaufen.


Die Ausstecher sind auch in einer tollen Qualität, hier wurde nicht gespart!


Den Muffinständer werde ich allerdings erst an meinem Geburtstag aufstellen. Bei Pappe bin ich mir nicht so sicher, ob er mehr als einmal benutzbar ist.

Die weiteren Ausgaben werden 4,99 Euro kosten. Das nächste mal ist ein Spritzbeutel und zwei Tüllen dabei. Mal sehen, ob ich mir da die ein oder andere Ausgabe hole. Eine Ausgabe wird zum Beispiel eine Prägematte für Fondant enthalten.


Wie findet ihr solche Sammelzeitschriften? Ich bin überrascht, dass die nächsten Ausgaben doch "nur" 4,99 Euro kosten werden.

Dienstag, 12. Februar 2013

Cosy Lips Lip Balm

Hallo meine Schneehäschen,

und es schneit und schneit. Es hört schon gar nicht mehr auf. Bei euch auch? Ich bin eigentlich schon voll in Frühlingsstimmung...

Für Cosy Lips darf ich einen der Designer Lip Balms testen.  Die Designer Lip Balms im Döschen sind keinesfalls welche von der Stange. Jedes Design wurde von einem Jung-Designer entworfen. Das ganze läuft unter dem Motto: Nur was selbst gefällt, darf in die Kollektion. Das finde ich sehr toll! Entschieden habe ich mich für das Design My oh my.

Den Lip Balm muss man mit dem Finger entnehmen. Ich finde das ok, da ich das auch nur mit sauberen Fingern auftrage. Aufgetragen ist der Lip Balm farblos und gibt einen sanften Glanz auf die Lippen. Er klebt nicht und trägt sich sehr gut. Der Duft ist angenehm, duftet für mich aber nicht vanillig wie beschrieben. Das finde ich aber persönlich sogar besser.

Cosy Lips My oh my
Die Pflegewirkung ist ok. Vergleichbar mit Labello und Co. Enthalten sind 7 g und haltbar ist er 36 Monate.

Die Inhaltsstoffe sind folgende: Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Hydrogenated Microcrystalline Cera, Aroma, CI 75470 und Benzyl Alcoho.

Die Lip Balms könnt ihr für je 4,80 Euro erwerben. Dazu könnt ihr eine Geschenkschachtel für einen Euro Aufpreis dazu bestellen, wenn ihr die Döschen verschenken möchtet. Der Versand beträgt 2,20 Euro. Bezahlen kann man mit Paypal oder per Vorkasse/Überweisung.

Für Blogger gibt es immer noch die Möglichkeit sich bei Cosy Lips für einen Design Lip Balm zu bewerben. Das könnt ihr hier machen.


Vielen Dank an Cosy Lips fürs Testen dürfen!

Sonntag, 10. Februar 2013

Catherine Classic Lac Summerred

Helau ihr Bienchen,

heute war Ostdeutschlands größter Faschingsumzug hier in Cottbus. Da wir nur 2 Straßen von entfernt wohnen, gehen wir natürlich auch immer hin und lassen Konfetti über uns regnen und sammeln ein paar Bonbons auf ;)


Am Freitag erhielt ich von Catherine ein kleines Päckchen mit einem der neuen Lacke in der Farbe Summerred. Enthalten sind 15 ml und kosten wird er ca. 12,95 Euro

Catherine Farblack Summerred
Die Farblacke von Catherine gibt es mit der innovativen Quick-dry-Rezeptur. Dadurch sollen die Lacke besonders schnell trocknen, eine lange Haltbarkeit und hohe Deckkraft haben.
Das Design ist schlicht mit einem goldfarbenen Drehverschluss und dem Firmenschriftzug in gold auf dem Glasfläschchen. Für mich wirkt das optisch zwar ok, jedoch nicht so hochwertig, wie die Firma eigentlich ist

Das Pinselchen ist relativ schmal und lang. Ich komme damit sehr gut klar, auch wenn die Pinsellänge etwas kürzer sein könnte.


Die Farbe ist ein schönes, für mich klassisches rot. Eine eigentlich immer tragbare Farbe. Der Auftrag gelingt sehr gut, die Deckkraft ist mit einer Schicht sehr gut. Auch die Trockenzeit ist sehr, sehr schnell.

Auf den Bildern erkennt man es vielleicht schon. Unter anderem am Zeigefinger könnt ihr schon erste Tipwear erkennen. Und das leider schon nach einem Tag. Ich benutze zwars nie Unter-/Überlack, finde aber, das müsste in dieser Preisklasse auch länger ohne funktioneren. Denn gerade meine rechte Hand, mit der ich eben alles mache, ist schon stärker mit Tipwear übersehen.

Daher gitb es von mir nur eine bedingte Empfehlung. Farbe, Deckkraft und Trockenzeit sind perfekt. Vieleicht ist die Haltbarkeit mit Unter- und Überlack auch besser. 

Wie gefällt euch der Lack? Habt ihr schon Catherine Lacke?
.



Samstag, 9. Februar 2013

Le Volume de Chanel Mascara

Hallo ihr Lieben,

geht es euch gut? Heute kommt sogar ab und an die Sonne raus! Daher nutzte ich das gleich mal, um euch ein paar Fotos zu machen.

In der aktuellen März-Ausgabe von Glamour gibt es als Gratiszugabe die Le Volume de Chanel Mascara dazu. Eine prima Sache. Denn enthalten sind ganze 3g. Die Originalgröße hat meist 5g und kostet stolze 29,95 Euro.

Le Volume de Chanel
Das Verpackungsdesign ist sehr hübsch, zumal es sich ja aum eine Magazin-Beilage handelt. Die Verpackung beinhaltet sogar einen Spiegel (bzw. eine gute Spiegelfolie)!

Le Volume de Chanel


Das Bürstchen ist aus Plastik und hat sehr kurze Borsten. Da bin ich schon immer sehr skeptisch. Die Handhabung ist zwars im inneren Wimpernkranz ganz gut. Der äußere Wimpernkranz ließ sich aber schwerer schminken empfand ich. Das Ergebnis überzeugt mich leider auch nicht (entschuldigt den fürchterlichen Lidstrich, der geht ja heute gar nicht oO):


Geschlossen sieht das ganze ja noch gut gefüllt und schön schwarz aus. Öffne ich die Augen, kommt ein Schwarm Fliegenbeinchen entgegen:


 Hier sieht man gut, wie relativ verklebt die Wimpern sind. Am schlimmsten ist aber das letzte Bild.


Schade, schade. Bei dem Preis und der Marke hab ich mir doch ein weitaus schöneres Ergebnis erhofft. Ich finde zwar, dass sie die Wimpern verlängert und auch die schwärze ist toll. Aber im Endeffekt sind mir die Wimpern viel zu sehr verklebt.

Habt ihr andere Erfahrungen gemacht?

Mittwoch, 6. Februar 2013

RIMMEL Lasting Finish by Kate Moss

Hallo meine Hübschen,

die Sonne lässt sich, trotz hin und wieder Schnees, öfters blicken. Da kommen gleich Frühlingsgefühle auf. Daher hab ich auch schon Primeln gekauft hihi.

Heute kommt die Vorstellung zum Lasting Finish by Kate Moss Lippenstifts von Rimmel in der Farbe 19. Da Rimmel das Sortiment bei Rossmann verlässt, gab es 50 % auf alle Artikel, Für 2,75 Euro konnte ich nicht nein sagen.

Rimmel Lasting Finish by Kate moss Nr. 19
Auf dem Detailbild erkennt man relativ viel Glitzer, der so auf den Lippen allerdings nicht mehr zu sehen ist. Der Duft ist ok, eine genaue Definition kann ich nicht geben. Jedenfalls verfliegt der Duft auch schnell.

Der Auftrag ist sehr geschmeidig und deckend. Ich habe ein schönes Tragegefühl. Die Haltbarkeit könnte besser sein. Wenn ich mir nach kurzer Zeit die Nase putze, hab ich viel Produkt am Taschentuch (oder putz ich mir die Nase komisch?).


Aufgetragen auf der Hand sieht er relativ schimrrig aus. Wie man dann aber auf dem Tragebild erkennt, ist das nicht mehr der Fall.


Wie gefällt euch der Lippenstift? Schlagt noch zu, wenn er ihn noch entdeckt, denn die Farbe ist echt schön  :)

Das Semester neigt sich dem Ende und viele Abgaben sind schon erfolgt. Endlich wieder mehr Zeit und Tageslicht zum Fotos machen!