Mittwoch, 29. August 2012

Ein ganz Fixer: Aprikosen-Streuselkuchen

Hallo meine Lieben,

als ich gerade mein Dashboard durchging und bei Miss Sugarshack einen Post mit Prasselkuchen fand, dachte ich mir: Och, musste auch mal machen!
Allerdings nicht mit Blätterteig (Mein Freund mag Blätterteig nicht und ausserdem hab ich keinen hier), sondern "normal" und bei uns heisst der Gute auch einfach nur Streuselkuchen ;)

Also fix Rezept gesucht und bei Chefkoch dieses Rezept gefunden.




Ihr benötigt also:


  Für den Boden:
100 g Mehl
50 g Butter
100 ml Milch
1 TL Backpulver
  Für die Streusel:
125 g Butter
60 g Zucker
250 g Mehl
  Für die Glasur:
 n. B. Puderzucker
 etwas Zitronensaft

Zutaten für den Boden mit der Hand verkneten. Wenn er so klebrig wie bei mir wird, noch etwas Mehl zugeben. Auch die Zutaten für die Streusel mit der Hand verkneten und zu Streuseln bröseln.
Bodenteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Marmelade drauf streichen und dann die Streusel drauf verteilen und ca. 20 min bei 180 ° backen. Etwas abkühlen lassen und dann Zucker oder Glasur drauf geben.

Statt einer Glasur habe ich nur etwas Zucker drauf gestreut und auf den Boden kann man dann Marmelade nach Belieben drauf geben oder auch zum Beispiel Kirschen und Marmelade. Ach, der Fantasie sind ja fast keine Grenzen gesetzt. Der Kuchen schmeckt auch noch etwas warm äußerst, äußerst lecker :)


Allerdings reicht das Rezept höchsten für ein halbes kleines Blech. Also für ein normales Blech mindestens die doppelte Menge an Zutaten verwenden! Mein Mini-Blech ist ungefähr 25 x 15 cm groß und ich habe zwei Bleche raus bekommen.

Ich habe jetzt Dank Schwiegermutti eennddliicchh einen Herd. Ist nur noch nicht angeschlossen. Aber dann kann das große Backen beginnen ;)

1 Kommentar:

  1. Hui, der sieht auch echt lecker aus!!! Wie rücksichtsvoll deines Freundes zuliebe auf Blätterteig zu verzichten und dir mehr Arbeit zu machen...
    Streusel sind schon echt was feines!

    Freue mich mehr von dir zu lesen!

    Liebe Grüße,
    Miss Sugar Shack

    AntwortenLöschen