Donnerstag, 17. Mai 2012

Manhattan Wake up Concealer

Hallo meine Hübschen,

da mein Artdeco Concealer sich dem Ende nahte, musste ein neuer Helfer her.  Nachdem ich vom Astor Concealer nicht so begeistert war fand ich nun einen neuen Liebling im Manhattan Wake up Concealer. Ich habe die Farbe 1 und gekostet hat er ca. 2,75 Euro. Ich hatte aber noch 20 % Rabatt bei Rossmann.

Manhattan Wake up Concealer Farbe 1
links verrieben, rechts aufgetupft
Durch den Schwammapplikator kann man das Produkt sehr gezielt auftragen und verteilen. Trotzdem arbeite ich den Concealer mit den Fingern ein. Der Ton passt perfekt zu meinem Teint ist genau eine Stufe heller.
Ich habe zwars keine Augenringe und auch nicht immer Schatten, aber mit Concealer sieht mein Blick wacher und strahlender aus. Die Deckkraft ist für mich ausreichend.

oben blanco, mitte aufgetragen und unten eingearbeitet
Dank eines Tipps von Boris Entrup trage ich auch immer etwas Concealer unter dem  äußeren Augenbrauenbogen auf. Dadurch wirkt der Blick noch wacher. Anschließend verteile ich das Produkt unter dem kompletten Auge und unter dem Augenbrauenbogen.

Für mich ist es der perfekte Concealer! Der Preis und das Ergebnis überzeugen mich und daher gibts eine klare Kaufempfehlung! Zudem ist der Wake up Concealer von Manhattan ein günstiger und ebenbürtiger Ersatz zum Artdeco Concealer.
Welchen Concealer benutzt ihr und habt ihr da noch Tipps, wie ihr euren Concealer verwendet?

Und zuletzt noch eine Bitte: Vielleicht mögt ihr ja Kasimir und mich unterstützen, indem hier für uns hier votet :) Danke, danke!!!



Kommentare:

  1. Ich find den Concealer ok, mehr aber auch nicht. Er lässt mich wirklich wacher erstrahlen, was ich dann aber mit meinem blöden müden Gesichtsausdruck ruckizucki wieder runiere. Pickel, Rötungen, Unreinheiten und was man sonst so hat, obwohl mans nicht will schafft er aber leider nicht. Deswegen wird er leer gemacht und nicht nochmal gekauft.

    Liebe Grüße;)

    AntwortenLöschen