Dienstag, 10. April 2012

Purina Sterilcat

Hallo ihr Lieben,

Ostern gut überstanden oder davon gerollt? ;). 

Heute kam überraschend ein Päckchen an. Was war drin? Zwei Tüten Purina One Sterilcat in Lachs und Rind mit je 800 g. Die Bewerbung bei FÜR SIE liegt ja schon ewig zurück. Ich habe Purina One schon öfters gekauft und wollte mal die Variante für kastrierte Katzen ausprobieren und entschied mich daher damals für diese Sorte.

Purina One Sterilcat Rind und Lachs
Das sagt Purina One u.a.:
"Der in Purina ONE Sterilcat enthaltene Weizen ist eine Kohlenhydratquelle, die Energie langsam frei gibt. Dies, zusammen mit dem hohen Anteil an Energie, der aus den enthaltenen Proteinen gewonnen wird, hilft ein Sättigungsgefühl aufrechtzuerhalten und unterstützt somit eine aktive Gewichtskontrolle. Die Rezeptur für kastrierte Katzen unterstützt auch weitere Aspekte einer gesunden Katzenernährung:
  • Gewichtskontrolle: das höhere Protein-Fett-Verhältnis unterstützt die Gewichtskontrolle speziell bei kastrierten und sterilisierten Katzen und Katern
  • Gesunde Harnwege: ein ausgewogener Mineralstoffgehalt fördert die Gesundheit der Harnwege
  • Hohe Nährstoffaufnahme: qualitativ hochwertige Zutaten fördern eine hohe Nährstoffaufnahme"
Zusammensetzung Rind:
Rind (16%), Weizen (16%), getrocknete Geflügelproteine, Maisklebermehl, Sojamehl, Mais, tierisches Fett, getrocknete Rübenschnitzel, getrocknete Chicoréewurzel (2%), Mineralstoffe, Autolysat, Hefe (1%), Fischöl.

Zusatzsatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (32.000 IE/kg), Vitamin D3 (1.000 IE/kg), Vitamin E (700 mg/kg), Vitamin C (140 mg/kg), Eisen (60 mg/kg), Jod (2 mg/kg), Kupfer (12 mg/kg), Mangan (16 mg/kg), Zink (140 mg/kg), Selen (0,12 mg/kg). 

Die Variante Lachs ist ähnlich zusammengesetzt.

Pellets der Sorte Rind
Vom Geruch her riecht es eher nach Getreide als nach Fleisch. Mag vllt daran liegen, dass nur 16 % bzw. 14 % Fleisch enthalten sind. Eigentlich wollte ich mal einen Vergleichswert von Royal Canin Sterilised 37 aufstellen. Aber ich finde da einfach keine Angabe. Nur, dass es getrocknetes Geflügelprotein und Tierfett enthält. Heisst für mich so viel wie: Kein Fleisch enthalten. Die Royal Canin Variante kostet bei 400 g 6,50 Euro. Für Purina One 800 g bezahlt man 4,79 Euro. Von Royal Canin bin ich eh nicht begeistert. Aber das ist eine andere Geschichte...

Kasimir jedenfalls schmeckt es sehr. Mir persönlich gefällt die Zusammensetzung. Die meisten Trockenfutter haben meist einen Fleischanteil von 4 % oder  weniger bzw. im Prinzip keinen.

Wichtig ist für mich vor allem die Gesunderhaltung der Harnwege, was bei kastrierten Katzen Probleme mit sich bringen kann. Dick ist der Große ja keinesfalls. Aber das kann man jetzt eh nicht großartig testen, ob sich da in Hinblick auf die Harnwege was verbessert. Er ist ja noch sehr jung ( ein knappes Jahr), hat damit keine Probleme und sowas kommt ja erst im Alter (bzw. hoffentlich nicht).

Kasimir und ich finden Purina One super und empfehlen es euch.


Was macht man eigentlich mit den ganzen Kartons, die sich so ansammeln, wenn man Testprodukte bekommt?
Richtig: Man baut für seine Katze Höhlen!

Höhle aus 3 Kartons samt Bewacher
Kasimir gibt Anweisungen an den Bewacher
So, die steht jetzt wieder eine Weile rum. Der Kater hat seinen Spaß und kann seine Zerstörungswut dran auslassen und dann kommt das Ding auch irgendwann wieder weg ;) Wie so viele Höhlen vor ihr +g+


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen