Freitag, 3. Februar 2012

Gefüllter Schokoladenkuchen

Heute war mal wieder Backtag!
Das Rezept stammt aus dem Buch: 1 Teig = 50 Kuchen. Das habe ich mal von meiner Schwiegermutti bekommen.

Rezept:
150 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 EL Backpulver (ich hab eineinhalb genommen)
170 g weiche Butter
180 g Zucker (Ich habe nur 100g genommen)
3 verquirlte Eier
1 TL Vanillearoma (ich habe 2 Pck. Vanillin genommen)
2 EL Milch
150ml Schokoladencreme
Puderzucker zum Bestreuen

Ihr benötigt 2 Springformen (20 cm Durchmesser). Dann vermischt ihr alle Zutaten zu einem glatten Teig. Beide Formen gut einfetten und mit Grieß oder Paniermehl bestreuen. Bei 180 Grad ca. 25-30 min backen lassen. Beide gut abkühlen lassen. Dann den einen Kuchen mit der Schokoladencreme bestreichen und den anderen drauf setzen. Etwas Puderzucker drauf, fertig!

Mein Freund mag Schlagsahne und meinte, dass wir den Kuchen doch mit Schlagsahne bestreichen können. Also tat ich das mal. Ich habe zwei Becher genommen und ein Pck. Sahnesteif. Es bleibt etwas übrig. Kann man dann in den Kaffee oder Cappuchino machen ;)

Achtung, es folgen Fotos, die schon beim anschauen dick machen!

Die rechte Form ist etwas kleiner und kam daher oben drauf

Die untere Hälfte bestrichen mit Schokocreme

Beide Kuchen übereinander(Sieht aus wie ein riesiger Macron)

Umhüllt von ganz viel Sahne

mmhhmm yamm yamm :)
Unbedingt mal ausprobieren! Ich mach dann aber die meiste Sahne ab. Ist mir sonst zu viel. Aber er ist sehr, sehr lecker

Kommentare:

  1. Sieht auf jeden Fall total lecker aus, aber voll die Kalorienbombe ;) Ich hab heut auch mal wieder gebacken. Ich backe eigentlich auch immer mit ein und dem selben Tag, aber wandle das ganze immer ab, z. B. mal mit Schokolade und Schokostreuseln, dann mit Bananen, Kirschen oder Zimt :) Schmeckt jedesmal anders, obwohl ich den gleichen Teig verwendet hab.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht ja echt lecker aus! :-)

    AntwortenLöschen