Sonntag, 29. Januar 2012

Mama Mancini Picco Belli Minipizzen

Heute mal was kulinarisches ;)
Bei ALDI Nord gibt es von der Firma MAMA MANCINI Minipizzen in verschiedenen Sorten. Momentan steh ich total auf Spinat-Pizza. Schuld daran ist die Uni-Pizzeria (ja sowas haben wir). Da kann man sich jeden Tag frische(!) Pizza holen. Man kann sogar zusehen, wie sie sie zubereiten. Und das ganze kostet immer nur vier Euro(irgendwie hat mein Blog Probleme manchmal Zahlen abzubilden..dann stehen dann ganz andere Zahlen als dort stehen soll..keine Ahnung warum, daher ausgeschrieben die Zahl) für ne relativ große Pizza! Also hab ich auch die Sorte Spinat genommen. 12 Minipizzen kosten ca. 1,99 Euro. In der Packung sind dann jeweils 3x4 Portionsbeutel. Das finde ich prima, weil mehr als 3-4 Stück auf einmal esse ich persönlich nicht.


Zum Geschmack: Ich bin begeistert! Spinat hat ja jetzt nicht so den mega Geschmack, ist also eher neutral. Daher ist die Würze sehr wichtig. Hier stimmt alles. Genau die richtige Menge Knoblauch (yamm), Mozarella und das besonders tolle: Statt irgend einer Soße gibt es hier Sauerrahm! Ich pepp das ganze noch mit Hähnchenbrustwurst und Käse auf. Ab in meinen Miniofen und in 8min ist das ganze dann fertig.


Fazit: Für mich genau die richtige Kombi von allem! Absolute Kaufempfehlung! Ausserdem wurde hier auf Geschmacksverstärker verzichtet, dafür auch ein Plus! 
(Im Gegensatz dazu kann ich euch die REWE Spinatpizza nicht empfehlen. Die schmeckt praktisch nach nichts.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen